ADAMA-logo-gruen

HEROLD® SC

VON 1996 bis heute

HEROLD SC

1996

Der Geschäftsbereich Pflanzenschutz der Bayer Vital GmbH & Co. KG beantragt am 05. Juli 1996 die Zulassung des Pflanzenschutzmittels Herold bei der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft mit folgenden Indikationen:

  • Vorauflauf
    • 1 Anwendung mit 0,6 kg/ha auf mittleren oder schweren Böden
  • Nachauflauf
    • 1 Anwendung mit 0,5 kg/ha auf leichten oder schweren Böden
    • 1 Anwendung mit 0,6 kg/ha auf mittleren oder schweren Böden
  • Gegen einjährige, zweikeimblättrige Unkräuter, Ackerfuchsschwanz, Windhalm und Einjährige Rispe

Meilenstein für ADAMA

2002

Meilenstein in der Geschichte der ADAMA Deutschland GmbH: Im Zusammenhang mit der Akquisition von Aventis CropScience wurden Bayer CS Desinvestitionen von den Wettbewerbsbehörden auferlegt. Daraufhin folgte ein Lizenz- und Supply-Agreement für Herold (und Goltix) zwischen Bayer CS und Feinchemie Schwebda GmbH (heute ADAMA Deutschland GmbH) am 12. Dezember 2002.

HEROLD SC

Heute

HEROLD SC: Deutschlands meistempfohlenes Herbizid

  1. Einsetzbar im Vorauflauf und Nachauflauf
  2. Einsetzbar in allen wichtigen Wintergetreidearten
  3. Resistenzbaustein bei der Bekämpfung von Ackerfuchsschwanz und Windhalm

Zu den HEROLD SC Empfehlungen

© Copyright 2021 ADAMA Deutschland