ADAMA-logo-gruen

HEROLD® SC

VON 1996 bis heute

HEROLD SC

1996

Der Geschäftsbereich Pflanzenschutz der Bayer Vital GmbH & Co. KG beantragt am 05. Juli 1996 die Zulassung des Pflanzenschutzmittels Herold bei der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft mit folgenden Indikationen:

  • Vorauflauf
    • 1 Anwendung mit 0,6 kg/ha auf mittleren oder schweren Böden
  • Nachauflauf
    • 1 Anwendung mit 0,5 kg/ha auf leichten oder schweren Böden
    • 1 Anwendung mit 0,6 kg/ha auf mittleren oder schweren Böden
  • Gegen einjährige, zweikeimblättrige Unkräuter, Ackerfuchsschanz, Windhalm und Einjährige Rispe

Meilenstein für ADAMA

2002

Meilenstein in der Geschichte der ADAMA Deutschland GmbH Im Zusammenhang mit der Akquisition von Aventis CropScience wurden Bayer CS Desinvestitionen von den Wettbewerbsbehörden auferlegt. Daraufhin folgte ein Lizenz- und Supply-Agreement für Herold (und Goltix) zwischen Bayer CS und Feinchemie Schwebda GmbH (heute ADAMA Deutschland GmbH) am 12. Dezember 2002.

HEROLD SC

Heute

HEROLD SC: Deutschland meistempfohlenes Herbizid

  1. Einsetzbar im Vorauflauf und Nachauflauf
  2. Einsetzbar in allen wichtigen Wintergetreidearten
  3. Resistenzbaustein bei der Bekämpfung von Ackerfuchsschwanz und Windhalm

Zu den HEROLD SC Empfehlungen

© Copyright 2020 ADAMA Deutschland